25. April 2018

AG: «Starke Kinder – starke Gemeinden»

Wie attraktiv sind die Aargauer Gemeinden im Bereich der Frühen Förderung? Eine Veranstaltung des kantonalen Departements Gesundheit und Soziales zu dieser Frage.


Mittwoch, 25. April 2018, Grossratsgebäude, Obere Vorstadt 10, Aarau
18.30 – 21 Uhr

Die Gemeinden spielen in der frühen Kindheit eine zentrale Rolle, denn sie sind in erster Linie zuständig für die Terminologie deutsch-französisch für den Bereich Frühe Förderung
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Frühe Förderung
. Der Kanton Aargau unterstützt die Gemeinden dabei mit Information, der Bereitstellung von Arbeitsinstrumenten sowie über die Organisation von Veranstaltungen. 2016 hat der Regierungsrat sein Konzept für die Terminologie deutsch-französisch für den Bereich Frühe Förderung
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Frühe Förderung
im Kanton verabschiedet. Ende 2017 wurde eine Umfrage unter den Aargauer Gemeinden durchgeführt.
Die Umfrageresultate werden an der Veranstaltung zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Neben den Ergebnissen dieser Bestandsaufnahme steht die Präsentation von Praxisbeispielen im Zentrum. Zudem wird ein praxisnahes Arbeitsinstrument zur Vernetzung von Akteuren im Frühbereich vorgestellt.

Programm und Anmeldung