Dokumentation

Am 25. Januar 2016 fand in Bern die erste Fachtagung des Nationalen Programms zur Prävention und Bekämpfung von Armut kann allgemein beschrieben werden als Unterversorgung in wichtigen Lebensbereichen (materiell, kulturell und sozial)...
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Armut
in Zusammenarbeit mit der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren (SODK), der Städteinitiative Sozialpolitik des Schweizerischen Städteverbands (SI Sozialpolitik SSV) sowie dem Schweizerischen Gemeindeverband (SGV) statt.
Ziel der Fachtagung war ein Wissens- und Erfahrungsaustausch über innovative Massnahmen, Pionierprojekte und erfolgreiche Programme und aktuelle Herausforderungen in Kantonen, Städten und Gemeinden zur Bekämpfung und Prävention von Armut kann allgemein beschrieben werden als Unterversorgung in wichtigen Lebensbereichen (materiell, kulturell und sozial)...
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Armut
.

 

 

Nachfolgend finden Sie den Tagungsbericht sowie Links zu den einzelnen Präsentationen:

 

Tagungsdokumentation «Mit Innovation gegen Armut» als PDF

Inputreferat

 

Workshop I berufliche Integration

Projekt «Ablösung prekärer Arbeitsverhältnisse» (d)

Projekt «Gewerbe trägt Verantwortung» (Flyer) (d)

Workshop II Erwachsene können den Abschluss einer beruflichen Grundbildung auch nachholen, ohne hierfür eine Berufslehre durchlaufen zu müssen...
[Mehr: Klick auf den Begriff]
Nachholbildung

Projekt «ENTER vom Bittgang zum Bildungsgang» (d)

Projekt «Ausbildung Migranten Holz» (d)

Workshop III soziale Integration

Projekt «Case Management Integration für Flüchtlinge» (d)

Projekt «Freiburg für Alle» (d/f)

Workshop IV frühe Förderung 

Projekt «Deutsch für die Schule» (d)

Projekt «Programm ping:pong» (d)

Workshop V Verschuldung

Projekt «Programme cantonal de lutte contre le surendettement» (f)

Projekt «Il franco in tasca» (f)