Wie können alle Familien erreicht werden?


Kinder aus sozial benachteiligten Familien haben in der Regel einen erhöhten Bedarf an früher Förderung und profitieren auch am meisten von entsprechenden Angeboten. Gleichzeitig ist diese Bevölkerungsgruppe besonders schwierig zu erreichen. Wichtig ist, dass die Angebote niederschwellig und untereinander gut vernetzt sind. Sie sollten zudem langfristig angelegt sein, damit das Vertrauen in sie sowie ihre Bekanntheit wachsen können. Bewährt haben sich Angebote im sozialen Kontext der Zielgruppen. Bei der Information über die Angebote ist der Einbezug von Schlüsselpersonen aus der gleichen Kultur hilfreich. Die direkte Vermittlung der Informationen durch Fachpersonen in einer Interaktionssituation ist besonders wirksam. Informationen zu den Angeboten (Flyer, Faltblätter) müssen zudem einfach verständlich sein.

Weiterlesen