Studie: Reduktion der Abhängigkeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen von der Sozialhilfe


Die Studie zeigt auf, welche Massnahmen hinsichtlich Bildungs- und Erwerbsintegration geeignet sind, um den Sozialhilfebezug von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu verhindern oder zu reduzieren beziehungsweise die Ablösung von der Sozialhilfe zu beschleunigen. Sie identifiziert bestehende Angebote und Massnahmen in den Kantonen und Gemeinden hinsichtlich ihres regulatorischen Rahmens, ihrer Verfügbarkeit sowie ihrer Ausgestaltung und Qualität und fomuliert Vorschläge hinsichtlich der Optimierung des bestehenden Angebots sowie Empfehlungen zu Good Practices für die verschiedenen involvierten Akteure.

 

Download der Studie

Druckversion ab Juni 2018 unter www.bundespublikationen.admin.ch bestellbar
(Bestellnummer 318.010.7/18d)

Auftraggeber
BSV

Autorenschaft
across concept GmbH / at durch.blick consulting GmbH

Laufzeit
2016 - 2018

Publikationsdatum
Frühling 2018

Kontakt

Talitha Schärli Petersson
BSV
Effingerstrasse 20
3003 Bern
talitha.petersson(at)bsv.admin.ch
Tel. 058 462 75 91