Frühe Förderung: Orientierungshilfe für kleine und mittlere Gemeinden


Ziel des Projekts ist es kleine und mittlere Gemeinden bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Strategien im Bereich der frühen Förderung zu unterstützen. Dazu setzt das Nationale Programm gegen Armut gemeinsam mit dem Schweizer Gemeindeverband SGV, in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizerischer Städteverband SSV und weiteren Umsetzungspartnern das Projekt „Gemeinden als strategische Plattform und Netzwerker im Bereich der frühen Förderung“ um.

Basierend auf einer online Erhebung des Schweizer Gemeindeverbands über Angebote und Strategien/Konzepte der frühen Förderung in Gemeinden, erstellt das BSV im Rahmen dieses Teilprojekts eine Orientierungshilfe über bestehende fachliche sowie strategische Grundlagen der frühen Förderung. Verbreitet wird die Orientierungshilfe im Rahmen von regionalen Seminaren für kleine und mittlere Gemeinden.

Download der Studie

Druckversion ab Ende Februar unter www.bundespublikationen.admin.ch bestellbar
(Bestellnummer 318.870.4 D)

Auftraggeber
BSV

Autorenschaft
INFRAS

Laufzeit
2016 - 2018

Publikationsdatum
Februar 2018

Kontakt

Isabelle Villard Risse
BSV

Effingerstrasse 20
3003 Bern
isabelle.villard(at)bsv.admin.ch
Tel. 058 462 75 93