Fokuspublikation: Elternzusammenarbeit im Kontext der Armutsprävention


Das vom Netzwerk Kinderbetreuung durchgeführte Projekt hat zum Ziel, die Bedeutung der Elternzusammenarbeit in der frühen Förderung für die Armutsprävention aufzuzeigen und Fachpersonen für diese zu sensibilisieren. Der Fokus liegt dabei auf der Zusammenarbeit zwischen Institutionen der Frühen Förderung und sozial benachteiligten Eltern als Massnahme zur Förderung der Chancengerechtigkeit unter Kindern.
Im Rahmen des Projektes finden 2016 verschiedene Veranstaltungen statt. Sie dienen als Grundlage für die Fokuspublikation «Aspekte und Bausteine gelingender Elternzusammenarbeit im Kontext der Armutsprävention in der frühen Kindheit», welche als thematische Vertiefung des «Orientierungsrahmens für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz» erscheinen wird. Zur Identifikation von Handlungsempfehlungen für eine wirksame Zusammenarbeit mit sozial benachteiligten Familien wird besonders viel Wert auf einen interdisziplinären Erfahrungs- und Wissensaustausch unter Fachpersonen gelegt. 

 

Download der Fokuspublikation

Druckversion bestellbar bei gegenarmut(at)bsv.admin.ch (solange Vorrat), für grössere Bestellungen direkt bei netzwerk kinderbetreuung

Auftraggeber
BSV

Autorenschaft
Netzwerk Kinderbetreuung

Laufzeit
2015-2016

Publikationsdatum
November 2016

Kontakt

Isabelle Villard Risse
BSV
Effingerstrasse 20
3003 Bern
isabelle.villard(at)bsv.admin.ch
Tel. 058 462 75 93