Bildungsgerechtigkeit

Das Projekt «Bildungsgerechtigkeit als Praxisorientierung und Evaluationskriterium der Schulsozialarbeit» ist ein Kooperationsprojekt der Fachhochschule Nordwestschweiz, dem Berufsverband AvenirSocial sowie dem Schulsozialarbeitsverband SSAV. Ziel des Projekts ist es, die Inhalte UN-Kinderrechtskonvention sowie des Capability Approaches für die Praxis der Schulsozialarbeit zu konkretisieren und dadurch anwendbar zu machen. Zudem wird ein Evaluationsinstrumentarium erarbeitet, um den Beitrag der Schulsozialarbeit zur Realisierung von Kinderrechten und Capabilities empirisch basiert evaluieren zu können.

Dieses Projekt ist abgeschlossen.

Thema:

Vorschule und Schule

Trägerschaft:

Fachhochschule Nordwestschweiz, AvenirSocial, Schulsozialarbeiterinnenverband SSAV

Region:

Deutschschweiz

Projektlaufzeit:

September 2015 bis November 2017

Link:

www.fhnw.ch