12. September 2016

Neue Website zum Sozialen Basel

Das vor Wochenfrist aufgeschaltete Online-Verzeichnis erleichtert das zielgerichtete Auffinden von Angeboten für Betroffene. Auch private und staatliche Anlaufstellen profitieren von der Website, indem sie Ratsuchende einfacher an spezialisierte Fachstellen weisen können.

Im Kanton Basel-Stadt gibt es mehrere hundert soziale Institutionen. Nicht nur für Ratsuchende, auch für Sozialarbeiterinnen und Vermittler ist es anspruchsvoll, den Überblick über das grosse Angebot zu behalten. Hier schafft die Online-Plattform sozialesbasel.ch die nötige Orientierung: Mit wenigen Klicks kann das richtige Angebot gefunden werden. Die Suche erfolgt mit Stichworten zu Fachthemen und Organisationen. Das Ergebnis kann weiter gefiltert werden, bis ein oder mehrere treffende Angebote zur Auswahl stehen. Ergänzend besteht mit der Infothek des GGG Wegweisers eine Anlaufstelle, die mit direkter Beratung weiterhilft, wenn jemand bei der Onlinesuche nicht weiterkommt.
Betreut wird die Website durch den GGG Wegweiser, unter massgeblichem Einsatz von Freiwilligen. Das Basler Wirtschafts- und Sozialdepartement, die Christoph Merian Stiftung und die GGG Basel fungieren als Träger der Plattform und finanzieren diese gemeinsam.